Praxis für Psychologische Psychotherapie in Regen

 - Alle Kassen und Privat -

Impressum

Verantwortlich für die Inhalte der Webseite: Frau Dipl.-Psych. Sonja Hofer, Psychologische Psychotherapeutin

Name und Sitz der Praxis
Praxis für Psychologische Psychotherapie
Frau Dipl.-Psych. Sonja Hofer
Adresse: Auwiesenweg 19, 94209 Regen
Tel.: 09921 - 9 06 44 00
E-Mail:  info@psychotherapie-hofer.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Berufsrechtliche Regelungen: Psychotherapeutengesetz – PsychThG vom 16. Juni 1998 (BGBl. S. 1311), zuletzt geändert am 20. Juni 2002 (BGBl. I S.1946, 1996); Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer Bayern vom 01.Oktober 2014.

Zuständige Aufsichtsbehörde gem. § 6 Nr. 3 TDG
Psychotherapeutenkammer Bayern, Birketweg 30, 80639 München, Tel.: 089 – 089 / 51 55 55–0, Telefax 089 / 51 5555 -25, Web: www.ptk-bayern.de, E-Mail:info@ptk-bayern.de

Arztregistereintrag
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns,
Elsenheimerstraße 39, 80687 München, Tel.: 089  57093-0
Fax: 089 57093-61930, Web: www.kvb.de

Haftungshinweis
Alle unter www.psychotherapie-hofer.de enthaltenen Angaben und Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wird jedoch keine Haftung übernommen. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit habe ich auf meinen Seiten auch Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte solcher Seiten habe und daher keine Verantwortung dafür übernehme. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Urheberrecht: Inhalt, Gestaltung und Struktur des Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Ohne Genehmigung durch Frau Dipl.-Psych. S. Hofer dürfen keine Teile dieser Webseite vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Datenschutzerklärung:

Diese Webseite verwendet keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Beim Aufruf der Webseite werden die IP-Adresse des Nutzers mit dem Zeitpunkt und Inhalt des Abrufs sowie die zuvor besuchte Webseite, einschließlich der übertragenen Datenmenge und der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, erfasst. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse erfolgt um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Diese Daten werden nach Ende des Zugriffs auf die Webseite gelöscht, weil mit der Erreichung des o. g. Zwecks die Erhebung nicht mehr erforderlich ist (Art. 6  Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO).

Eine Kontaktaufnahme ist grundsätzlich über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit mir auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.